Original oder Nachbau

von

Udo Kempf

Nachbauten entsprechen auch bei ähnlichem Aufbau selten dem Original, verwenden günstigere Komponenten, liefern ein andere Qualität und werden dazu noch überteuert verkauft. 

Mittlerweile sind Großteile der Bevölkerung in Deutschland schon mit Kopien und Nachbauten in Kontakt gekommen. Wer würde hierfür mehr als 30-50% des Originals bezahlen? 

Fragen Sie sich selbst: macht es wirklich Sinn einen Nachbau beim LED Flutlicht bei einem nur recht geringen 10-20%igen Preisunterschied zu kaufen?


Gerade im Bereich LED gibt es mehrere duzende selbsternannte Marktführer, z.T. auch von den Nachbauten Herstellern. Leider gibt es sehr wenig Fälle in denen deren Vertriebsleute auf den Nachbau hinweisen und/oder bestätigen. 

Ist es unseriös, wenn wir darauf hinweisen? Manchmal hat es tatsächlich den Eindruck, da es (zum Glück sehr selten) zu Abwehrhaltungen möglicher Kunden kommt, die uns wegen Ehrlichkeit als unseriös abtun. 


Als typisches Beispiel hierfür ist auch AAA-Lux, die schon 2009 die ersten LED beleuchteten normgerechten Sportfelder mit 8 Modul Leuchten gebaut haben. Ein vormaliger Partner hat vor einigen Jahren diese Leuchte in China günstig nachbauen lassen. Mittlerweile gibt es noch einige weitere Nachbauten. So oder so haben alle gemein das Unterschiede nur durch Ingenieure oder nur beim 1:1 Vergleich, sprich wenn man die Ware in den Händen hält, sichtbar werden. Technisch sind die meisten Nachbauten einige Jahre hintendran da u.a. recht wenig in die Weiterentwicklung investiert wird. Spätestens nach einigen Jahren im Einsatz ist der Unterschied auch auf vielen weiteren Ebenen sichtbar.